Erfahren Sie Forex Trading – Handel ohne Stop Loss Orders ist ein Rezept für eine Katastrophe

Erfahren Sie Forex Trading – Handel ohne Stop Loss Orders ist ein Rezept für eine Katastrophe

Dies wird ein Artikel, der über Leerverkäufe noch einmal reden und ein paar Punkte zu denken und zu lernen, bevor Sie beginnen zu üben diese gleiche Art von Verkauf für sich selbst zu sprechen.

Wenn wir über den Kauf und Verkauf von Aktien zu sprechen, gibt es immer eine Menge Fragen, die gefragt werden vor allem von den guten Menschen der Welt, die begonnen haben, ein Interesse an dem, was diese Handelswelt zu bieten hat. So werde ich anfangen, über einige populäre www.aktienkaufen.tips Fragen zu schreiben, die scheinen, ziemlich häufig gefragt zu werden und in der Notwendigkeit einer Antwort sind.

Kann eine Person wirklich Geld verdienen, wenn der Preis einer Aktie fällt?

Die kurze Antwort auf diese Frage ist …… JA! Dies ist eine Praxis des Handels als Leerverkäufe bekannt, wo Sie schauen, um Aktien zu leihen, dann verkaufen Sie sie und später, nachdem sie gefallen haben, kaufen Sie sie zurück. Dies ist, wie Sie Geld leer verkaufen. Ich weiß, dass dieses Konzept kann sehr fremd zu anderen, die es nicht verwendet haben, bevor …… ..und seine ok.

Es gibt viele andere Orte online, die Sie suchen können, die Ihnen Ergebnisse, die erklären, wie dies tatsächlich funktioniert. Wikipedia ist immer gut für die Hilfe bei der Bereitstellung von Online-Surfer mit den technischen Antworten, die www.aktienkaufen.tips/online-broker/ sie für jeden Tag suchen können. Andernfalls klicken Sie auf einen der Links unten, um Ihr Gehirn mit den Möglichkeiten, die Sie von Leerverkäufen in der pennystocking Welt und darüber hinaus profitieren füllen können.

Wie genau kann man verkaufen?

Jeder Online-Broker bietet in der Regel 4 Möglichkeiten, wenn Sie einen Auftrag-kaufen, verkaufen, verkaufen kurz, kaufen wollen, um zu decken … Sie klicken Sie auf den kleinen „verkaufen short“ -Button, wenn Sie wetten, dass eine Aktie im Preis fallen wird und die „Kaufen zu decken“ -Taste, wenn Sie Ihre Position schließen möchten, ideal, wenn die Aktie gesunken ist und Sie im Gegenzug profitieren.

Was bedeutet „kurzfristig reservieren“?

Leerverkäufe umfassen eine „negative Position“ in einer Aktie – die einzige Möglichkeit, dies zu tun ist, diese Aktien von Ihrem Makler zu leihen. Wenn der Broker nicht über Aktien zu verleihen, können Sie nicht kurz verkaufen, dass die Bestände, wie es ist „schwer / unmöglich zu leihen“. Sie können immer noch mit einer harten Zeit wickeln Ihren Kopf um dieses Konzept, keine Sorge, es wird alles kommen zu Ihnen rechtzeitig.

Ist es falsch, von den Beständen zu profitieren, die unten gehen?

Die Antwort, die Sie auf diese Frage bekommen wird, hängt offensichtlich davon ab, mit wem Sie sprechen und welche Position sie als Ganzes übernehmen. Einige halten es für unpatriotisch, gegen eine Firma zu wetten. Die Antwort ist ………. Nein, Unternehmen gehen zu scheitern, wird das Management zu schrauben, Hype wird sterben, könnten Sie auch profitieren von diesen natürlichen Phänomenen. Wirklich, es ist nicht persönlich, es ist nur Geschäft.

Wie gehen Sie aus einer kurzen Position?

Da Sie eine negative Position einnehmen oder kurzschließen, zum Beispiel -1000 Aktien, um die Position zu beenden, müssen Sie diese negativen Aktien zurückkaufen, die als „buying to cover“ … .it genauso wie eine Buy-Order, aber statt der Einleitung www.aktienkaufen.tips/depot/ genannt wird Eine neue Position, ein Kauf zur Deckung der Bestellung erhalten Sie aus dem Lager … .So, wenn Sie kurz und kaufen, um eine Aktie zu decken, gehen Sie von keiner Position (Nullposition) zu einem negativen (-1.000 Aktien) zurück zu Nr Position (oftmals, wenn Sie eine kurze schließen, wird Ihr Makler – wenn Sie mit einer tatsächlichen Person chatten – sagen, dass Sie flach sind.